Rezension: Antonia Rothe-Liermann – Miss Emergency Liebe auf Rezept

So ich bin froh, denn alle offenen Rezis sind abgetippt und werden nun nach und nach veröffentlicht. Das war das Ziel. Und auch heute habe ich bereits eine für euch. Viel Spaß.

Über die Autorin:

Antonia Rothe-Liermann, geboren 1978 in Halle/Saale, studierte Film- und Fernsehdramaturgie an der Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) in Potsdam-Babelsberg. Danach arbeitete sie als Storyliner und Autorin für verschiedene Produktionen der GrundyUFA und teamworx. Seit 2007 schreibt sie als freie Autorin für Spielfilme und verschiedene Serienproduktionen. Sie verfasste u. a. als Co-Autorin Drehbücher für die RTL-Erfolgsserie „Doctor’s Diary“ (Chefautor: Bora Dagtekin).

Allgemeines:

Auf 272 Seiten ist der 3. Band aus der Miss Emergency-Reihe von Antonia Rothe-Liermann verpackt aus dem Planet Girl Verlag. Die Seiten bestehen aus einem sehr guten Papier, denn es scheint nichts durch, was sich sehr angenehm liest. Die Schriftgröße hätte für meinen Geschmack jedoch etwas größer sein dürfen, denn die Augen ermüden nach einer gewissen Zeit schon. Das Cover zeigt 3 Ärztinnen, vermutlich die 3 Mädchen um die es in diesem Buch geht, könnte man sich zumindest vorstellen. Darunter der Titel und am unteren Rand das Stadtpanorama. Das passt sehr gut!

Verlag: Planet Girl
Preis Taschenbuch: 9,95 €
Preis Ebook Kindle: 8,99 €

Liebe auf Rezept bei Amazon

Inhalt laut Buchrücken:

Gynäkologie – ich komme! Selbstbewusst erobert LEna ihr neues Gebiet: den Kreißsaal. Und diesmal wird sie nicht in Liebesfragen herumdoktern, das steht fest! Sie konzentriert sich auf die Karriere, Herzchaos ade! Dabei wäre Alex eigentlich der perfekte Kandidat. Schade, dass man sich das Verlieben nicht einfach verschreiben kann….

Meine Meinung:

Der 3. Band der Reihe und auch der 3. den ich gelesen habe. Wieder wusste mich die Autorin mit der Geschichte zu begeistern. Und auch wenn Lena diesmal nicht derart chaotisch war wie in den ersten beiden Büchern, so war sie weiterhin eine symphatische Hauptfigur. Dies wurde vor allem dadurch erreicht, dass die Autorin eine tolle Art hat, wie sie detailliert die Personen beschreibt. Da sind immer ausreichend Details vorhanden, jedoch niemals zu viel und unnötig.
In das Krankenhaus kann man sich ebenfalls gut einfinden und mittlerweile könnte ich mich auch ohne Lageplan dort bewegen.
Spannung kommt auf. Sicherlich nicht in der Form eines Krimis, aber das ist ja auch nicht gewollt. Trotzdem fesselt mich die Geschichte immer wieder und durch die kurzen Kapitel, die das Lesen ebenfalls sehr angenehm gestalten, hört man so schnell nicht mehr auf.
Das Ende war unerwartet, aber ich möchte fast sagen, gemein. Es hat so viele Dinge offen gelassen, dass es mir wahrlich in den Fingern kribbelt weiterzulesen. Das spricht für die Autorin, die es wieder geschafft hat, dass ich mir auch die nächsten Bücher kaufen werde.

Alles in allem ein Top-Arztroman, der jedoch trotz der Liebesgeschichte keinesfalls verkitscht ist, sondern mit einer tollen und fesselnden Geschichte aufwartet.

5/5 Punkten

Euer Martin

Veröffentlicht unter Gehört / Gelesen / Gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rainbow Loom Minion

So heute Morgen habe ich endlich das Update für WordPress installiert und nun bin ich wieder auf Stand. Sollten irgendwo Fehler auftreten, meldet euch bitte bei mir.

Und mit den Rainbow Looms habe ich auch gearbeitet. Bin allerdings bissel enttäuscht. Die Armbänder lösen sich jetzt bereits auf nach etwa 7-8 Mal tragen. Also sorry da ist die Qualität nicht gut oder? Ich hoffe sehr der Minion hält länger:

IMG_0700

 

 

 

 

 

Euer Martin

Veröffentlicht unter Gestrickt / Gehäkelt / Gebastelt | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Montagsstarter #181

Und wieder ein neuer Montagsstarter. Die Zeit rennt, wir haben ja bald schon wieder Oktober.

montagsstarterIhr wollt mitmachen? Nichts leichter als das. ich stelle euch Satzfragmente zur Verfügung und ihr ergänzt diese dann zu vollständigen Sätzen. Bitte schreibt eure Antworten fett oder in Farbe. Schreibt euren Starter entweder in euren Blog (verlinkt dabei bitte zur Blogbar) und schreibt einen Kommentar, damit ich weiß, dass ihr mitgemacht habt. Solltet ihr keinen eigenen Blog haben, könnt ihr auch gerne in den Kommentaren die Antworten schreiben. Und los gehts:

1. ________________ muss diese Woche unbedingt erledigt werden.

2. _____________ würde ich mir gerne anschauen.

3. Ich hab mir vorgenommen, __________________.

4. Ich _________________.

5. Weihnachtssüßigkeiten ______________.

6. Chaos _____________.

7. __________ und ______________.

8. Diese Woche habe ich _____________ geplant, möchte __________ erledigen und _________ soll schön werden.

Und mein Starter hinterher:

1. Betten beziehen muss diese Woche unbedingt erledigt werden.

2. Who am I im Kino würde ich mir gerne anschauen.

3. Ich hab mir vorgenommen,alles entspannter zu erledigen, bisher klappt es.

4. Ich bin zur Zeit zufrieden, dass ich so viel Wolle abarbeiten und meine Bestände dadurch schrumpfen.

5. Weihnachtssüßigkeiten nasch ich jetzt bereits sehr gerne.

6. Chaos gehört bei meinem Schreibtisch dazu.

7. Freizeit und Kaffee passen bei mir gut zusammen.

8. Diese Woche habe ich einen Stadtbummel geplant, möchte den Haushalt und meine Packliste planen erledigen und weitere tolle Handarbeiten umsetzen soll schön werden.

Euer Martin

Veröffentlicht unter Montagsstarter | Verschlagwortet mit | 19 Kommentare

Klick it #14

So und da heute Samstag ist, habe ich die neusten Klick its für euch:

Beginnen werde ich heute bei Madlies Welt, die tolle Schlüsselanhänger aus Paracord gemacht hat. Eine gute Erinnerung für mich, denn auch ich habe noch Paracord dafür liegen.

Bei Antetanni wurde dagegen gehäkelt. Ein toller Pinguin ist entstanden, den man sich anschauen sollte.

Bei go2android wurde über Veränderungen im Playstore berichtet. Vor allem dass ab sofort die Preise für In-App-Käufe anzeigt werden, was ich für sehr sinnvoll erachte.

Und wieder zurück zu Antetanni. Die hat sich was tolles gekauft zum Thema Lesen. Ein Lesejournal, was ich richtig genial finde.

Über die App News Republic habe ich folgenden Beitrag als interessant angesehen. Immer mehr Leute nutzen die öffentlichen Verkehrsmittel. Ich selbst gehöre seit jeher dazu, aber das nun immer mehr Leute umsteigen, finde ich gut.

Bei KayBeScraps gibts diese Woche eine geniale Geburtstagskarte zu sehen, mal was ganz anderes, aber klasse gemacht.

Bei Gizmodo wird von einer Neuerung berichtet, die zwar genial scheint, ich mir aber auch nervig vorstellen kann. Warentrenner mit Display für Videowerbung.

Bei AndroidMag wurden Fitnessarmbänder und Livetracker getestet. Für jeden der sowas nutzt ganz interessant. Ich selbst habe ebenfalls eins.

Bei Babs von Mein Leben gibt es ein Sommer-Ende-Gewinnspiel, da solltet ihr auch mal vorbeischauen.

Bei den Ebooks bin ich ebenfalls fündig geworden. Aktuell kostenlos, aber wie immer gilt: Ich weiß nicht wie lange, also beeilt euch.

Eva Maaser – Das Puppenkind

Britta Sabbaq – Pandablues

So das wars auch schon. Mehr Klick-Ideen dann morgen bei Babs und ihrem Bloggerwelt-Wochenrückblick.

Euer Martin

Veröffentlicht unter Klick it - Klick-Tipps der Woche | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar